Zum Inhalt springen
Kostenlose Lieferung ab 50€ Einkaufswert
📦 Kostenlose Lieferung ab 50€ Einkauf 📦

C.G.V.

Allgemeine Verkaufsbedingungen von S.A.S. FRANCE THERMOMETRE, einem Unternehmen der GUILCOR-Gruppe

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen S.A.S. FRANCE THERMOMETRE mit einem Kapital von 2.000 €, eingetragen beim RCS von COUTANCESB 913 248 068 unter der Nummer SIRET 91324806800011 mit Sitz in Sartilly (50530) 16 Grande rue und seine Kunden. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden jedem Käufer systematisch zur Kenntnis gebracht, damit er eine Bestellung aufgeben kann. Die Tatsache, dass ein Benutzer das Bestellformular ausfüllt, impliziert die vollständige Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die allein für den so abgeschlossenen Vertrag gelten.

Artikel 1 – Geltungsbereich der Allgemeinen Verkaufsbedingungen – Bestellung

1.1 Geltungsbereich der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen ("AGB") gelten für jede Bestellung von Standardprodukten ("Produkt"), die ein Kunde (der "Kunde") bei der Firma FRANCE THERMOMETRE (im Folgenden "FRANCE THERMOMETRE“) oder auf einer Website von FRANCE THERMOMETRE (im Folgenden als „Website“ bezeichnet). Jede auf der Website aufgegebene Bestellung unterliegt den AGB in ihrer am Tag der Bestellung gültigen Fassung.

1.2 Befehl

Der Kunde erkennt an, dass er vor der Bestellung über die in Artikel L.111-1 des Verbraucherschutzgesetzes genannten Informationen informiert wurde, insbesondere über die wesentlichen Merkmale der Produkte und deren Preis.
Bei der Bestellung , stellt der Kunde unter seiner Verantwortung die erforderlichen genauen, genauen und vollständigen Informationen bereit, insbesondere in Bezug auf die Lieferadresse der Produkte und/oder die Rechnungsadresse. Im Falle eines Fehlers übernimmt FRANCE THERMOMETRE keinerlei Haftung.
Die Bestätigung der Bestellung durch den Kunden formalisiert fest und endgültig den Abschluss eines Kaufvertrags mit FRANCE THERMOMETRE, vorbehaltlich der Ausübung von das Widerrufsrecht gemäß Artikel 5 der AGB.
Der Kunde erhält dann per E-Mail eine Bestellübersicht mit der Bestellnummer, einer Liefer- oder Verfügbarkeitszeit im Geschäft und der Zahlungsbestätigung
Empfehlungen vor der Bestätigung der Bestellung:
Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, wird dem Kunden empfohlen, in das Geschäft zu gehen, um sicherzustellen, dass das Produkt seinen Erwartungen entspricht.
Für eine spezifische Verwendung und insbesondere für die Verwendung in einem ERP (Einrichtung, die die Öffentlichkeit empfängt), muss der Kunde zuerst Erkundigen Sie sich nach den spezifischen Anforderungen, die von den Vorschriften verlangt werden können.
Wenn der Kunde Arbeiten mit den Produkten durchführt Es ist Sache des Kunden, die Konformität des Produkts im Falle des Exports oder der Verwendung des Produkts außerhalb des Mutterlandes Frankreich zu überprüfen, da die Produkte für die Verwendung in gemäßigten Klimazonen bestimmt sind.

1.3 Nichtverfügbarkeit von Produkten

Alle unsere Produkte werden angeboten, solange der Vorrat reicht. Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines Produkts nach Ihrer Bestellung werden wir Sie so schnell wie möglich informieren.
Sie haben dann die Möglichkeit, Ihre Bestellung entweder zu stornieren oder mit unserem Kundenservice per E-Mail zu ändern @FRANCE THERMOMETRE.com . Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt. JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. FRANCE THERMOMETRE kann einen nicht verfügbaren Artikel durch einen anderen mit ähnlichen Eigenschaften und gleicher oder höherer Qualität zum gleichen Preis ersetzen.

1.4 Bestätigung Ihrer Bestellung

Die Bestätigung der Bestellung wird wirksam, sobald FRANCE THERMOMETER unsere Empfangsbestätigung veröffentlicht und dem Käufer mitgeteilt hat, der diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen zuerst gelesen hat
Wir behalten uns das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden zu stornieren mit wem es einen Streit in Bezug auf die Zahlung oder Lieferung einer früheren Bestellung gibt.

Artikel 2 – Produkte

Die wesentlichen Merkmale der Produkte sind auf der Website angegeben.
Um die Bedürfnisse des Kunden besser zu erfüllen, kann sich das Produktangebot auf der Website jederzeit ändern.
Vor seiner Verwendung oder Installation gehört es dem Kunden Verantwortung, die Produktkennzeichnung, technische Datenblätter, Installationsempfehlungen und jegliche Erwähnung auf dem Produkt oder seiner Verpackung zu lesen.

Artikel 3 – Preis

Die Verkaufspreise der Produkte sind diejenigen, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website erscheinen.
Jede Preisänderung durch FRANCE THERMOMETRE nach der Bestellung hat darauf keine Auswirkung.
Im Fall von typografischen Fehler im Preis eines Produkts oder ein offensichtlich falscher oder verächtlicher Preis, wird FRANCE THERMOMETER die betroffenen Kunden über diesen Fehler informieren und kann die Bestellung des Produkts/der Produkte stornieren.
Diese Preise beinhalten keine Versandkosten. Diese Versandkosten werden dem Kunden mitgeteilt, bevor der Kunde seine Bestellung bestätigt, und erscheinen in der per E-Mail erhaltenen Bestellzusammenfassung und auf der Rechnung.

Artikel 4 - Zahlungsarten

Die Zahlung des vollen Betrags der Bestellung ist zum Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung erforderlich. Die Bezahlung der Produkte erfolgt in bar ohne Abzug.
Bestellungen sind per Kreditkarte zu bezahlen.
Die Rechnung für die Produkte wird dem Kunden bei Lieferung zugestellt.

Artikel 5 – Widerrufsrecht

5.1 Wartezeit

Im Falle einer Bestellung auf der Website durch einen Verbraucher hat der Kunde gemäß Artikel L 221-18 des Verbrauchergesetzbuchs eine Widerrufsfrist von vierzehn (14) Tagen ab Erhalt der Produkte im im Fall der Lieferung.
Nach dieser Frist kann die Bestellung aus diesem Grund vom Kunden nicht storniert werden.
Das Widerrufsrecht kann nicht ausgeübt werden, wenn die Produkte nach der Lieferung integriert und/oder untrennbar mit anderen Produkten verbunden.

5.2 Verfahren zur Ausübung des Widerrufsrechts

Der Kunde kann sein Widerrufsrecht über das Bestellstornierungsformular auf der Website oder durch Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst von FRANCE THERMOMETER (im Folgenden als "Kundendienst" bezeichnet) ausüben.
Der Kundendienst von FRANCE THERMOMETER kann kontaktiert werden:• über unser Formular
• über die Adresse contact@FRANCE THERMOMETRE.com
• per Post an folgende Adresse: FRANCE THERMOMETRE route de carolles 50530 SARTILLY

5.3 Methoden zur Rückgabe von Produkten

Innerhalb einer Frist von maximal vierzehn (14) Tagen ab der Mitteilung an FRANCE THERMOMETRE über seine Widerrufsentscheidung muss der Kunde den Kundendienst kontaktieren, um die Bedingungen für die Rücksendung oder Rückgabe der Produkte zu vereinbaren.
Die Produkte müssen in einwandfreiem Originalzustand zusammen mit allen möglichen Zubehörteilen, Gebrauchsanweisungen und Dokumentationen zurückgegeben werden.
Der Kunde gibt das Produkt auf eigene Kosten an ein Geschäft zurück.Nach Überprüfung des Zustands des Produkts FRANCE THERMOMETER erstattet dem Kunden das gleiche Zahlungsmittel, das er verwendet hat.

5.4 Rückerstattung

Für Produkte auf Lager:
Vorbehaltlich der Einhaltung der oben genannten Bedingungen verpflichtet sich FRANCE THERMOMETER, dem Kunden den Preis der zurückgegebenen Produkte sowie die Kosten der Erstlieferung innerhalb von vierzehn (14) Tagen zu erstatten das Datum der Abholung der Produkte durch FRANCE THERMOMETER oder ab der Übermittlung des Nachweises über den Versand der zurückgesandten Produkte durch den Kunden, wobei das Datum des ersten dieser Ereignisse beibehalten wird Für Sonderanfertigungen oder Sonderanfertigungen Produkte messen:
Da das Produkt eine Sonderanfertigung für den Kunden ist, kann keine Rückerstattung verlangt werden.

Artikel 6: Lieferung

Für jede Bestellung kann der Kunde entweder die Lieferung an die von ihm angegebene Adresse wählen.
Lieferkosten:
Diese Kosten erscheinen auf dem FRANCE THERMOMETER-Bestellformular.
Lieferzeit Lieferung:
Für In Frankreich beträgt die Lieferzeit 72 Stunden für Produkte auf Lager und 5 Wochen für Produkte, die auf Bestellung gefertigt werden.
Außer bei vereinbarten Zahlungsbedingungen erfolgt die Lieferung vorbehaltlich der Zahlung des Restbetrags der Bestellung. FRANCE THERMOMETRE wird den Kunden auf jedem Kommunikationsweg über jede Lieferverzögerung informieren.
Wenn FRANCE THERMOMETER die angekündigte Lieferzeit um mehr als 15 Tage überschreitet, kann der Kunde den Vertrag unter den Bedingungen des Artikels L.216- kündigen. 2 des Verbrauchergesetzbuches.
Liefermethoden:
FRANKREICH THERMOMETER behält sich das Recht vor, den Kunden die Kosten für die Rücksendung des Produkts tragen zu lassen, die sich aus falschen Angaben des Kunden ergeben.
Bei Lieferung des Produkte muss der Kunde den vom Spediteur vorgelegten Lieferschein unterschreiben. Der Kunde muss den Zustand der Produkte überprüfen. Im Falle einer offensichtlichen Anomalie (beschädigte Verpackung, fehlende, beschädigte oder kaputte Produkte), die während der Lieferung festgestellt wird, muss der Kunde:
• den Zustand der Produkte auf dem Lieferschein genau beschreiben (Beispiele: „Fehlt 1 Produkt von 2 bestellt).
• alle Vorbehalte vom Spediteur mitunterzeichnen lassen.
• innerhalb von 3 Tagen nach Lieferung den Kundendienst von FRANCE THERMOMETRE über diese Nichteinhaltung per E-Mail an folgende Adresse informieren: contact@FRANCE THERMOMETRE.com, unter Angabe seines Nachnamens, Vornamens und seiner Adresse sowie der Bestellnummer.
FRANKREICH THERMOMETRE wird dem Kunden so schnell wie möglich seine Zustimmung oder Ablehnung zur Bitte um Rücksendung der Produkte mitteilen. Die Rücksendekosten gehen in diesem Fall zu Lasten von FRANCE THERMOMETER.
Wenn keine besonderen Vorbehalte vorliegen, gilt die Lieferung als auftragsgemäß.

Artikel 7 – Gefahrübergang

Der Kunde nimmt die Produkte in Besitz, sobald sie geliefert werden.
Das Risiko des Verlusts, Diebstahls oder der Verschlechterung der Produkte sowie der durch die Produkte verursachten Schäden geht ab Lieferung oder Abholung auf den Kunden über der Produkte aus dem Store .

Artikel 8 – Gesetzliche Garantien

Für die Produkte wird bei Vorlage der Rechnung einerseits im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen eine Garantie gewährt.
FRANCE THERMOMETER haftet für Mängel in der Übereinstimmung der Ware mit der Bestellung unter den Bedingungen von Artikel L. 217-4 und folgende des Verbrauchergesetzbuchs und versteckte Mängel der verkauften Sache unter den Bedingungen der Artikel 1641 und folgende des Bürgerlichen Gesetzbuchs.
Konformitätsgarantie:
Der Kunde:
• profitiert von einem Zeitraum von zwei (2) Jahren ab Lieferung der Ware, um zu handeln;
• kann zwischen der Reparatur oder dem Ersatz der Ware wählen, vorbehaltlich der in Artikel L vorgesehenen Kostenbedingungen.217-9 des Verbrauchergesetzbuchs;
• ist während der vierundzwanzig (24) Monate nach Lieferung der Ware vom Nachweis der Vertragswidrigkeit der Ware befreit
Gewährleistung für versteckte Mängel :
Der Kunde kann sich auf einen versteckten Mangel berufen, der dem Produkt eigen ist und es für seine Verwendung ungeeignet macht. Wenn die Bedingungen der Artikel 1641 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches eingehalten werden, kann er entweder die Auflösung des Verkaufs oder eine Minderung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des Bürgerlichen Gesetzbuches verlangen.
Auszüge aus dem Verbrauchergesetzbuch :
Kunst. L.217-4. - Der Verkäufer liefert vertragsgemäße Ware und haftet für alle zum Zeitpunkt der Lieferung bestehenden Konformitätsmängel.
Er haftet auch für Konformitätsmängel, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben ihm durch den Vertrag auferlegt oder unter seiner Verantwortung ausgeführt wurden.
Art. L.217-5. – Die Ware entspricht dem Vertrag:
1° Wenn sie spezifisch für die Verwendung ist, die normalerweise von einer ähnlichen Ware erwartet wird, und gegebenenfalls:
• wenn sie der vom Verkäufer gegebenen Beschreibung entspricht und die Eigenschaften hat, die diese hat letzteres dem Käufer in Form eines Musters oder Modells vorgelegt;
• wenn es die Eigenschaften hat, die ein Käufer aufgrund der öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung, berechtigterweise erwarten kann oder Etikettierung;
2° oder wenn es die von den Parteien einvernehmlich definierten Merkmale aufweist oder für eine vom Käufer gewünschte besondere Verwendung geeignet ist, die dem Verkäufer zur Kenntnis gebracht und von diesem akzeptiert wurde.
Art. L.217-12. – Die Klage wegen Vertragswidrigkeit verjährt in zwei Jahren ab Ablieferung der Ware.
Art. L.217-16. - Verlangt der Käufer vom Verkäufer im Rahmen der gewerblichen Garantie, die ihm beim Erwerb oder der Reparatur von beweglichen Sachen gewährt wurde, eine von der Garantie abgedeckte Wiederherstellung, so verlängert sich die Dauer der Stilllegung um mindestens sieben Tage der noch laufenden Garantie. Diese Frist läuft ab dem Interventionsersuchen des Käufers oder der Bereitstellung der betreffenden Immobilie zur Reparatur, falls diese Bereitstellung nach dem Interventionsersuchen erfolgt.
Auszüge aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch:
Art. 1641. – Der Verkäufer ist an die Garantie gebunden wegen versteckter Mängel der verkauften Sache, die sie für den vorgesehenen Gebrauch ungeeignet machen oder diesen Gebrauch so einschränken, dass der Käufer sie nicht erworben hätte oder hätte weniger bezahlt, wenn er sie gekannt hätte.
Art. 1648. – Die Klage wegen Sachmängeln muss vom Käufer innerhalb von zwei Jahren nach Entdeckung des Mangels erhoben werden.
Art. 1792-2. - Die in Artikel 1792 festgelegte Haftungsvermutung erstreckt sich auch auf Schäden, die die Festigkeit der Ausstattungselemente eines Bauwerks beeinträchtigen, jedoch nur, wenn diese untrennbar mit den Tragfähigkeitsarbeiten, dem Fundament, dem Rahmen, der Einfriedung oder der Abdeckung verbunden sind.
Ein Ausrüstungsgegenstand bildet einen untrennbaren Körper mit einem der Tragfähigkeits-, Fundament-, Fachwerk-, Umschließungs- oder Abdeckungsarbeiten, wenn seine Entfernung, Demontage oder sein Ersatz nicht ohne Verschlechterung oder Entfernung von Material von dieser Arbeit durchgeführt werden kann.

Artikel 9: Anwendbares Recht - Mediation - Zuständige Gerichte

Diese AGB unterliegen französischem Recht. Im Streitfall muss sich der Kunde zunächst per E-Mail an den Kundendienst von FRANCE THERMOMETER unter der folgenden Adresse info@thermometer.eu oder per Einschreiben mit AR unter der folgenden Adresse wenden: 16 Grande rue in 50530 SARTILLY.
In Übereinstimmung mit Artikel L 211-3 des Verbrauchergesetzes kann der Einzelkunde für Beschwerden, die bereits vor weniger als einem Jahr schriftlich beim Kundendienst von FRANCE THERMOMETER eingereicht wurden und zu keiner Einigung geführt haben, auf ein Schlichtungsverfahren zurückgreifen kostenlos.
Zur Beilegung einer Streitigkeit nach einem auf FRANCE THERMOMETRE.COM getätigten Kauf kann der Einzelkunde auch die von der Europäischen Union eingerichtete Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung nutzen, die unter der folgenden Adresse zugänglich ist: https: //ec.europa.eu/consumers/odr/main/?event=main.home.show
Mangelnde Einigung mit dem Kundendienst von FRANCE THERMOMETRE oder im Falle eines Scheiterns der Vermittlung, wenn der Kunde eine Einzelperson ist, der zuständige Gerichtsstand ist derjenige, der gemäß den Regeln des Common Law bezeichnet wird. Wenn der Kunde ein Gewerbetreibender ist, ist die zuständige Gerichtsbarkeit das Handelsgericht von COUTANCES.

Artikel 10: Personenbezogene Daten

Die vom Kunden an FRANCE THERMOMETRE übermittelten personenbezogenen Daten dienen der ordnungsgemäßen Ausführung von Bestellungen, der Verwaltung von Handelsbeziehungen und Rechnungen, der Verbesserung der Qualität der angebotenen Produkte, der bestmöglichen Reaktion auf die Erwartungen des Kunden und der Geschäftsabwicklung Statistiken und/oder es ihm ermöglichen, von den Angeboten von FRANCE THERMOMETRE, seinen Tochtergesellschaften und/oder seinen Handelspartnern zu profitieren. Der Kunde stimmt der Verwendung seiner Daten durch FRANCE THERMOMETRE und/oder durch Dritte, Tochtergesellschaften oder Geschäftspartner von FRANCE THERMOMETRE zu. Gemäß den für personenbezogene Daten geltenden Vorschriften hat der Kunde ein Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung sowie das Recht auf Einschränkung der ihn betreffenden Verarbeitung, das er durch Senden einer E-Mail an info@thermometer.eu oder per Einschreiben ausüben kann Post mit AR an folgende Adresse: 16 Grande rue in 50530 SARTILLY
Der Verbraucher, der nicht Gegenstand telefonischer Prospektion sein möchte, kann sich kostenlos in die Liste der Einwände gegen Kundenwerbung, Bloctel, eintragen lassen.

Artikel 11: Geistiges Eigentum und Urheberrecht FRANCE THERMOMETER

Alle Elemente, insbesondere Texte, Bilder, Fotografien, Illustrationen, Töne, Musik, die auf der Website online gestellt werden, sind mit Ausnahme besonderer Erwähnungen das ausschließliche Eigentum von FRANCE THERMOMETRE. Folglich und in Anwendung der Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum, der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Bestimmungen aller Länder und internationaler Konventionen, jede Darstellung und/oder Reproduktion, ganz oder teilweise, eines der oben genannten Elemente, ohne vorherige Eine schriftliche Zustimmung von FRANCE THERMOMETRE ist untersagt. Wenn Sie einen unserer Dienste abonnieren, erteilt FRANCE THERMOMETER Ihnen die Genehmigung, die Daten und Grafiken, die Ihnen im Rahmen dieses Dienstes zur Verfügung gestellt werden, für beliebige Anwendungen zu verwenden, sofern die Quelle dieser Daten und ausdrücklich angegeben wird erwähnen Sie den Namen "FRANCE THERMOMETRE".
Wenn der Kunde ein Gewerbetreibender ist, ist das zuständige Gericht das Handelsgericht von COUTANCES.

.