Zum Inhalt springen
Thermomètre particulier

Besonderes Thermometer

Das Thermometer ist das unverzichtbare Werkzeug zum Messen der Temperatur im Leben eines Menschen, und in seinen Gewerben. Denn das Profi-Thermometer kann in der Medizin, in der Hotellerie und Gastronomie Karriere machen oder sogar in den großen Industrien. Im Laufe der Zeit hat das Thermometer langsam seinen Platz in Familienwohnräumen und in Hausapotheken gefunden. Um Sie bei der Wahl Ihres Thermometers zu unterstützen, erstellen die Experten von Thermometer.fr für Sie die Liste der der praktischsten Heimthermometer und ihrer Verwendung.

Das Raumthermometer für zu Hause 🌡

Die Installation eines Innenthermometers (auch Thermometer-Hygrometer genannt) ermöglicht Temperatur und Luftfeuchtigkeit in allen Bereichen des Hauses . Es bringt allen Familienmitgliedern über die Jahreszeiten einen echten Komfort des Lebens. Seine Nutzung war schon immer recht weit verbreitet, aber heute umso mehr, seit seit Beginn der Gesundheitskrise die Telearbeit demokratischer geworden ist und wir mehr Zeit zu Hause verbringen.

Obwohl, wie ein gewisses gallisches Dorf, die klassischen Wandthermometer immer noch und immer dem Eindringling widerstehen, die Raumthermometer sind in der Regel digital. Auf ihrem Bildschirm können Sie die Außentemperatur im Vergleich zur Umgebungstemperatur des Raums, in dem sie sich befindet, sowie die Luftfeuchtigkeit ablesen.

Das Innenthermometer wird besonders in Kinder- und Kleinkinderzimmern eingesetzt, um die richtige Temperatur zu überwachen, wie in Wohnzimmern, damit Sie sich dort im Winter wie im Sommer wohlfühlen. Wenn Sie eine Veranda oder einen Wintergarten zum Lesen oder Teetrinken eingerichtet haben, zeigt Ihnen das Hygrometer auch die Luftfeuchtigkeit an, die Sie dann regulieren können. Einige Haushalte drängen sogar darauf, die Messungen ihres Gemüsegartens oder Gewächshauses zu kontrollieren. Für eine optimale Nutzung sollte das Innenthermometer vor direkter Sonneneinstrahlung und Zugluft geschützt aufgestellt werden.

Das Fieberthermometer für zu Hause 🩺

Das gebräuchlichste Thermometer, das uns fast glauben lässt, wir seien der Arzt des Hauses, ist das medizinische Thermometer. Es wird natürlich verwendet, um seine Temperatur auf verschiedene Weise zu messen; rektal, unter der Achselhöhle, durch den Gehörgang usw. Manche Infrarot-Modelle können sogar direkt auf die Stirn oder das Trommelfell geklebt werden, um es einfacher zu machen.

Stirn- oder Ohrthermometer

Das Stirnthermometer, das wie eine Wasserpistole aussieht, funktioniert in der Regel berührungslos, was die Fiebermessung bei Babys erheblich erleichtert, zum Beispiel. Er positioniert sich vor der Stirn und gibt nach einigen Sekunden ein akustisches Signal ab, bevor er auf seinem Bildschirm die Körpertemperatur der potenziell fiebrigen Person anzeigt. Dieses Thermometer für Einzelpersonen wird zunehmend in Unternehmen eingesetzt, da es von seltener Einfachheit und Praktikabilität in der Anwendung ist.

Das digitale Ohrthermometer funktioniert genauso wie das Stirnthermometer, mit dem Unterschied, dass die Messung am Ohr erfolgt und nicht die Stirn. Letzteres ist in Schulkrankenhäusern weit verbreitet, es ist praktisch, schnell und zuverlässig.

💡Gut zu wissen💡
Diese digitalen Thermometer sind multifunktional und können auch verwendet werden, um die Temperatur des Wassers in der Badewanne oder der Teekanne zu kontrollieren, damit es nicht zum Kochen kommt

Achsel-, Mund- oder Rektalthermometer

Das, das Sie wahrscheinlich am besten kennen, ist das flexible oder starre digitale Thermometer. Wir alle haben dieses spezielle Thermometer in unseren Schubladen, um die Temperatur von Kindern oder unserer eigenen zu messen. Die Temperaturmessung erfolgt oral, axillär oder rektal mit einem Stäbchen und ist besonders präzise. Sobald das Thermometer die Temperatur aufgezeichnet hat, piept es und zeigt die Temperatur auf seinem digitalen Bildschirm an. Einfach, praktisch und preiswert.

Das Badethermometer 🛁

Wahrscheinlich haben Sie zu Hause ein wasserdichtes Thermometer in Form eines Nilpferds, einer Giraffe oder eines anderen süßen Tieres, mit runden Kanten und aus sehr weichem Gummi. Denn Temperaturmanagement für Wohlbefinden und Gesundheit beginnt bereits im frühen Kindesalter mit dem Badethermometer! Die empfohlene Temperatur für ein Babybad beträgt 37° Celsius (oder 98° Fahrenheit), die Sie leicht mit einem digitalen oder herkömmlichen Infrarot-Thermometer überwachen können, das in jedem Geburtshaus erhältlich ist.

Dieses kleine Basisobjekt für Kleinkinder kann auch nach einem langen Tag zum Entspannen in einem Schaumbad verwendet werden. Wichtige Information: Die ideale Temperatur für ein entspannendes Bad liegt je nach Fröstelgrad zwischen 30°C und 37°C (begrüßen Sie die Platzierung des Wortfeldes 😜).

Sie werden immer die gleiche Art von speziellen Thermometern in Haushalten finden. Einige haben den Vorteil, dass sie Ihnen zu Hause ein Gefühl von Wohlbefinden und Gelassenheit vermitteln, indem sie die Innentemperatur und die Luftfeuchtigkeit steuern. Andere messen Ihre Körpertemperatur und erkennen Fieber, damit Sie etwas für Ihre Gesundheit und die Ihrer Familienmitglieder tun können.

Mit all den Ratschlägen der Experten von Thermometer.fr sollten Sie jetzt in der Lage sein, Wählen Sie Ihr Thermometer, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

.
Vorherigen Post Wie benutzt man ein Fieberthermometer?
Nächste Artikel Professionelles Fieberthermometer

Hinterlasse einen Kommentar

* Benötigte Felder